Bürgermeister Marcus Hoffeld ist Schirmherr der zweiten Auflage

Schirmherr der zweiten Auflage im Jahr 2016 ist der Bürgermeister der Stadt Merzig. Da er selbst begeisterter Sportler ist, ist er gerne dem Wunsch des Orgateams nachgekommen und hat diese ehrenvolle Aufgabe übernommen. Natürlich hat er auch sofort einen Grußwort für alle Beteiligten:
Portrait_2_klein

Liebe Athleten, liebe Gäste.

 

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr richtet der Tri-Sport Saar-Hochwald nun den zweiten City-Triathlon in Merzig aus. Am 14. August wird der Bereich rund um die Stadthalle und Stadtpark wieder zum Zentrum des Triathlon-Sports an der Saar. Hunderte Starter aus dem Saarland, der Großregion und aus weiten Teilen Deutschlands kommen auch 2016 wieder in unsere Kreisstadt. Dies zeigt den Stellenwert, den sich der Wettbewerb bereits nach seiner ersten Auflage erarbeitet hat. Zu diesem sportlichen Großereignis heiße ich Sie in der Sportstadt Merzig recht herzlich willkommen.

 

Über 500 Athleten in fünf Startgruppen waren im vergangenen Jahr am Start. Betreut wurden sie von über 100 Helfern, die der Tri-Sport Saar-Hochwald an den Tagen rund um die Veranstaltung mobilisiert hatte. Dafür gab es zurecht jede Menge positive Rückmeldungen. Diesen immensen Aufwand wird der Verein auch bei der zweiten Auflage wieder betreiben, denn den Gästen aus ganz Deutschland soll es an nichts fehlen. Nur auf diese Art und Weise kann solch ein großes Ereignis funktionieren und zu einem Erfolg werden. Als Bürgermeister der Kreisstadt Merzig darf ich mich an dieser Stelle bereits jetzt bei allen ehrenamtlichen Helfern des Vereins herzlich bedanken. Sie leisten hervorragende Arbeit.

 

Wenn am 18. und 20. August in Rio de Janiero die Olympiasieger im Triathlon gekürt werden, ist ein Hauch von Olympia bereits durch Merzig geweht. Denn die olympische Distanz von 1500 Meter Schwimmen in der Saar, 40 Kilometer Radfahren entlang der Saar und 10 Kilometer laufen über den Leinpfad durch den Stadtpark zurück zur Stadthalle muss erfolgreich absolvieren, wer Sieger beim zweiten City-Triathlon werden möchte. Kürzer sind die Strecken beim Jedermann-Wettbewerb. Aber egal ob kurze oder lange Strecke, jedem Starter gebührt eine große Anerkennung ob dieser tollen sportlichen Leistung.

 

Ich wünsche allen Startern sportlichen Erfolg, aber vor allem Spaß. Den Organisatoren und den Helfern danke ich für ihr großes Engagement und wünsche allen Gästen einen angenehmen Aufenthalt in der Sportstadt Merzig.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Marcus Hoffeld

Bürgermeister